Kontakt | Karriere | Blog

Blog

Bohren

Wie auch beim Sägen wird ein normaler Metallbohrer beim Bearbeiten der Kohlefaser stumpf und das Material reißt aus. Nur mit einem diamantbesetzten Bohrer oder idealerweise einem diamantbesetzten Fräswerkzeug als Bohrer, erhält man eine schöne Kante, ein schönes Loch und das Werkzeug nutzt sich nicht ab.

Bei Bohrungen mit kleiner Menge kann man auch einen einfachen Hartmetallbohrer nach DIN 8037 oder DIN 8038 verwenden. Ausfransungen am Bohraustritt der Carbon Platten können verkleinert werden, indem man eine Holzunterlage verwendet.

Bohrgeschwindigkeit
Hartmetallbohrer: 60–80 m/min
diamantbesetzter Bohrer: 300–1200 m/min

Kontaktieren Sie uns

Nutzen Sie einfach untenstehendes Kontaktformular. Alternativ können Sie uns auch direkt an info@carbon.de schreiben oder uns unter +49 (0) 9398 / 99 300 77 telefonisch erreichen.